Augen auf bei Altersflecken, Augenringen…

*Werbung

und falschen Beauty-Docs…

Die ersten beiden schleichen sich meist im Laufe der Jahre ein, letztere(r) ist ein vermeidbares Übel. Und allen Dreien wird in der Villa Bella der Garaus gemacht. Aber von Anfang an.  

Im weiten Web der ungeahnten Möglichkeiten gibt´s für Augenringe und Altersflecken Filter, Apps und allerlei weitere Helferlein. Im echten Leben reicht ein morgendlicher Blick in den Spiegel und man weiß: die Realität kennt keinen Filter. Jeder Augenring erzählt wie beim alten Baum eine eigene Geschichte. Das klingt wahnsinnig poetisch, aber auch hierbei zählt für die meisten für uns keine Poesie sondern die nackten Fakten. Die da sind: miad schaust aus. Und da einige aus meiner geneigten Leserschaft die wichtigsten Eckdaten meines vergangenen Jahres mitverfolgt haben, könnt ihr euch vorstellen: ich schau aktuell sehr miad aus.

Augenringe, Altersflecken und eine mitfühlende Freundin…

Dann gibt´s da noch die Altersflecken oder schöner: Pigmentflecken. Die tanzen bei mir ganzkörpermäßig Tango und haben natürlich auch vor meinem Gesicht nicht Halt gemacht. Am Körper nenne ich sie Sommersprossen, im Gesicht betrachte ich den Sprenkelteppich nicht ganz so wohlwollend. Meine Stirn zeigt offensichtlich, dass ich in meiner Jugend zu oft in der bayrischen Sonne war, welche ja bekanntermaßen besonders schön und stark vom Himmel brennt.

Die Bloggerin ziemlich miad…

Augenringe, Altersflecken

Rettung naht! Dr. Ludger Meyer, bereit fürs Beratungsgespräch und immer strahlend.

Und hier kommt wieder meine liebe Iris ins Spiel, ihres Zeichens Praxismanagerin der Villa Bella und darüber hinaus meine Freundin mit einem wunderbaren Hang zur liebevollen Deutlichkeit. “Meine Liebe, ich schaue dich an und bevor ich mir Sorgen machen muss, mache ich dir lieber einen Vorschlag: Eye Light für die Augenringe und BBL für eine frische Haut. Was denkst du?” Es ist gut, wenn man Freundinnen hat, die einem nicht nur sagen, dass man aktuell scheiße aussieht, sondern gleich eine Lösung parat haben. Ich verstand zwar nix, aber hätte allem zugestimmt, was mir ohne Schmerzen und ohne großen Aufwand einen besseren Look verschaffen würde. Ich wusste nur eines: ich brauchte ein bisschen äußere und innere Pflege. Zu gut deutsch: ein Beauty-Treatment. Weibliche Seelenpflege sozusagen. 

Eyelight für ein frischen Augenaufschlag…

Gesagt, getan, Termin gemacht. Und erstmal mit Dr. Ludger Meyer ein ausführliches Aufklärungsgespräch für die Behandlung mit dem RESTYLANE® EYELIGHT™ geführt. Seine Vorgehensweise kannte ich ja auch schon von meiner PRP Eigenblut Behandlung. Und weiß es sehr zu schätzen, denn nichts finde ich schlimmer, als schlecht vorbereitet auf einem Behandlungsstuhl zu sitzen. Dr. Meyer nimmt sich immer genügend Zeit, um alle meine Wenn´s und Aber´s zu beantworten, bzw. zu entkräften. Die wichtigste für mich immer: tut´s weh? (Ich bin wahrlich keine Heldin auf dem Behandlungsstuhl.) Und hat es längere Nebenwirkungen, die mich aus meinem Alltag herausnehmen? Beides kann ich vorab mit Nein beantworten. 

Augenringe, Altersflecken

Eine ausführliche Beratung ist das A und O in der Villa Bella.

Augenringe, Altersflecken

Dr. Ludger führt die atraumatische Kanüle ein, wie man sieht, nicht am unteren Lid, sondern am Wangenknochen. Absolut schmerzfrei.

Der Wirkstoff, der in der Villa Bella verwendet wird, ist der RESTYLANE® EYELIGHT™, ein injizierbarer Hyaluronsäure(HA)-Filler. Der Hersteller wirbt damit, dass der RESTYLANE® EYELIGHT™ gut verträglich ist, die Vertiefungen unterhalb der Augen reduziert, welche durch einen Volumenmangel verursacht werden. Und auch hier kann ich bereits verraten: das Versprechen wird gehalten.

Volumenmangel ist mit fortgeschrittenem Alter normal, aber bei manchem sind die dunklen Augenringe schon sehr früh sichtbar, sei es durch Veranlagung oder einen anstrengenden Lebenswandel. Bei mir war es eine Mischung aus allem. Meine besonders talentierten Freundinnen raten mir immer, mit Makeup, Contouring und allerlei anderen Tricks aus der Schminkkiste zu arbeiten – allein, mir fehlt Geduld und Talent, das Wort Contouring überhaupt gscheid auszusprechen. Meine Versuche, einem YouTube Tutorial einer dieser unfassbaren Makeup-KünstlerInnen zu folgen, endet damit, dass ich schon bei Minute 1:03 keine Lust mehr habe, vorscrolle und begeistert das Ergebnis beklatsche. Jede Schminktechnik, die länger als 2:30 Minuten dauert, wird bei mir nicht angewandt. Ich bevorzuge hier tatsächlich minimal-invasive Eingriffe, deren Ergebnisse natürlich aussehen und mich keine Zeit und Schmerzen kosten.

Eine Nadel, ein Filler und ein toller Look

Der Filler wird mithilfe einer atraumatische Kanüle (bedeutet: abgerundete und bewegliche Kanüle, sodass keine Schädigungen am Gewebe entstehen können) auf Höhe der Wangenknochen eingeführt, nicht mehr wie vielerorts noch direkt am unteren Augenlid, welches meist starke Schwellungen zur Folge hat. RESTYLANE® EYELIGHT™ enthält zusätzlich schnell wirkendes Lidocain, ein Lokalanästhetikum, welches die Behandlung absolut angenehm macht. Dr. Meyer spritzt eine kleine Menge Filler, welcher die Vertiefungen unterm Auge sofort hebt, die Augenpartie strafft und glättet. Der dauermüde Look verschwindet, die positiven Ergebnisse sind sofort sichtbar. Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten und man kann sofort wieder am Leben teilnehmen, ohne schamhaft unter einer Sonnenbrille verschwinden zu müssen. Erster Streich meiner Beautybehandlung: gelungen!

Augenringe, Altersflecken

Das Ergebnis spricht für sich selbst…

Der BBL, die Hightech-Laser-Wunderwaffe gegen Altersflecken

Auf zum zweiten Streich und zum Auftritt der zauberhaften Dr. Victoria Hoffmeister. Von ihr wurden mir nicht nur mit dem BBL mittels Laser meinen Altersflecken der Garaus gemacht, sondern wir kamen in ein sehr spannendes Gespräch über Beauty-Docs, Schönheitschirurgen und allerlei Scharlatane. Und wie man diese von einem Facharzt oder Fachärztin für Plastische Chirurgie unterscheiden kann…den genauen Unterschied kannte ich nämlich selbst noch gar nicht. Und hier heißt´s wirklich: Augen auf (mit oder ohne Ringe) und ganz genau hinschauen, was eigentlich hinter all den fantasievollen Titeln auf den Klingelschildern der Schönheitsversprechungen steht… 

Augenringe, Altersflecken

Dr. Victoria Hoffmeister, Fachärztin für Plastische Chirurgie und meine Wenigkeit.

Aber zuerst zum Treatment Forever Young mit den BBL. Die BBL Fototherapie (Broad Band Light) ist eine Laser-Wunderwaffe gegen unerwünschte Hauterscheinungen, wie Rötungen, Flecken, Akne und auch gegen unerwünschten Haarwuchs. In den USA ein etabliertes Mittel, um der Haut einen gesunden Look zu geben, hinkt Deutschland noch hinterher. Nicht so die Villa Bella, welche den BBL als einzige Praxis in Deutschland in sein Behandlungsspektrum aufgenommen hat. Eine mehr als lohnenswerte Anschaffung, das Ergebnis spricht nach vielen erfolgreichen Behandlungen für sich, wie mir Dr. Meyer und Dr. Hoffmeister am PC zeigen konnten. Umso neugieriger war ich, denn ich mag mein unruhiges Hautbild nicht so ganz leiden. Vorab: die Behandlung mit dem BBL hat meine Erwartungen übertroffen.

Flecken weg!

Dr. Hoffmeister trug mir ein kühlendes Gel auf, um die Stärke der Lichtimpulse für die Haut zu mildern. Die Lichtstöße fühlen sich wie kleine Nadelstiche an, es wird etwas warm im Gesicht und nach ca. 15 min. ist die eigentliche Behandlung auch vorbei. Dann wird eine mit Hyaloron angereicherte Lichtschutzfaktorcreme aufgetragen und das war´s auch schon. Nice and easy! Allerdings sollte beachtet werden, dass man sich drei Tage nach der Behandlung nicht direktem Sonnenlicht aussetzt und immer eine Creme mit Lichtschutzfaktor aufträgt. Die Haut ist noch empfindlich und so vermeidet man jede unerwünschte Reaktion. Also ist gerade im Herbst, Winter die beste Zeit, sich hier etwas Gutes zu tun. 

Augenringe, Altersflecken

Spieglein, Spieglein…den Flecken wird gleich der Garaus gemacht!

Nach fünf Tagen waren meine Pigmentflecken deutlich weniger und begeistert vereinbarte ich den zweiten Termin. Der zweite Termin sollte eigentlich vier Wochen später erfolgen, aber die Verbesserung war so schnell sichtbar, dass Dr. Hoffmeister mich schon nach zweieinhalb Wochen wieder in die Praxis bestellte. Die zweite Behandlung lies meine Flecken nahezu verschwinden – unnötig zu erwähnen, dass ich nun ein Fan des BBL geworden bin. 

Warum ein Beauty-Doc einiges darf, aber nicht unbedingt viel kann…

Während ich gemütlich auf dem Behandlungsstuhl lag, gratuliere ich Dr. Hoffmeister zu ihrer bereits im Juni bestandenen Facharztprüfung. Und frage sie ein bisschen nach ihrem Werdegang. Dass ein Arztstudium ein sehr mühsamer Weg ist, war mir bereits klar. Aber dass der drangehängte Facharzt weitere sechs Jahre dauert, nicht. Das zeugt wohl von echter Leidenschaft, 12 Jahre seines Lebens in eine sehr intensive Ausbildung zu stecken.

Und dann wurde es spannend. Ich fragte Dr. Hoffmeister, warum der Abschluss des Facharztes so wichtig für sie gewesen sei. Sie hätte doch auch einen kürzeren und einfacheren Weg beschreiten können… Ihre Antwort: Sie wolle ihren Patienten ein größtmögliches Spektrum an Leistungen offerieren, nicht nur Korrekturen an der Oberfläche und dazu gehörten eben auch OP´s. Und diesen Ort habe sie in der Villa Bella gefunden. Die genauere Erklärung kam hinterher: Sämtliche minimal-invasiven Eingriffe wie Botox, Filler, Fadenlifting etc. kann jeder Absolvent eines Medizinstudiums vornehmen, Operationen allerdings nicht. Daher nennen sich viele Ärzte, in der Hoffnung auf diesem Markt der Eitelkeiten schnellen Gewinn machen zu können, “Beauty-Docs”. Was schlussendlich nichts heißt. Natürlich bedeutet das nicht immer, dass die dort angewendeten Behandlungen schlecht sein müssen. Aber mehr darf dort dann auch wirklich nicht passieren, alles andere wäre grob fahrlässig.

Lücke im System…

Aber ganz spannend wird es hier: Es gibt eine “Lücke” im Recht operativer Behandlungen, welche es jedem Facharzt, gleich welcher Fachrichtung, erlaubt, Operationen vorzunehmen. Das bedeutet, ein Internist oder ein Unfallchirurg dürfen plastische Operationen legal vornehmen. Ohne jemals darin ausgebildet worden zu sein oder Erfahrungen gesammelt zu haben. So kann es sein, dass eine Frau in einer neueröffneten “Praxis für Schönheitskorrekturen” die erste ist, der der behandelnde Arzt überhaupt jemals ein Brustimplantat einsetzt. Ganz nach dem Motto: lassen Sie mich durch, ich bin Arzt, hab ja vorher auch mal ein Knie zusammengeflickt. Also, wer von euch, werte Leserschaft, jemals vorhat, eine tiefergehende Korrektur vornehmen zu lassen, bitte immer sicherstellen, dass die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt ein “Facharzt/Fachärztin für Plastische Chirurgie” ist. 

Unnötig zu erwähnen, dass Dr. Meyer, der Gründer der Villa Bella, und Dr. Hoffmeister nicht nur dieses Kriterium erfüllen, sondern darüberhinaus noch unglaublich sympathische und einnehmende Persönlichkeiten sind. 

Fazit: die Villa Bella ist ein Ort, wo ich mich menschlich und fachlich unglaublich gut aufgehoben fühle!

Augenringe, Altersflecken

Hier ein Bild aus dem Sommer, sowieso etwas gebräunt und dazu noch Bronzing-Powder, die Pigmentflecken sind also etwas abgemildert, aber noch erkennbar. (Asche auf mein Haupt: habe vor lauter angeregtem Quatschen mit Dr. Hoffmeister vergessen ein unmittelbares “Vorher-Bild” zu machen…die geneigte Leserschaft möge nachsichtig sein…)

Augenringe, Altersflecken

Nach der zweiten BBL-Behandlung, hier komplett ungeschminkt: Links sieht man noch einige wenige Pigmentflecken, ansonsten sind die Sprenkel so aufgehellt, dass man sie kaum noch wahrnimmt.

Fotos: Wolf Heider-Sawall 

 

Susanne Graue

8 Kommentare

  1. sehr gut geschrieben – Wie immer ! Du siehst allerdings vorher – wie auch nachher – fantastisch aus

    • Liebe Sabine, danke für dein tolles Feedback! Und dein liebes Kompliment – aber du weisst ja, wie wir Frauen sind…immer ein wenig zu kritisch mit uns selbst…

  2. Liebe Susanne,

    wie schön, wahrheitsgemäß und lustig du geschrieben hast 🤗Ich habe die Zeilen genossen und konnte mich teilweise wiederfinden.
    Du siehst vor der Behandlung bezaubernd und ned so miad wie du schreibst aus😂Das Beautyergebnis ist allerdings sichtbar und steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße, Maria

    • Liebe Maria, schön, dass du auch Humor hast!:)) Und es freut mich natürlich sehr, dass das Ergebnis so positiv aus- und auffällt! Danke dir für deinen Kommentar!

  3. Guten Morgen cara 🤗 wie immer sehr informativer Artikel und tolles Ergebnis. Deine schöne Seele kann sowieso nichts entstellen.

    Bitte wieder mehr solche Artikel!
    Ganz liebe Grüsse nach MUC 😘

    • Liebe Sue, danke dir für das Kompliment! Eine schöne Seele trägt natürlich viel länger durchs Leben als ein schönes Äußeres. Aber du weißt ja wie es ist, manchmal braucht frau einen kleinen Aufheller und schon fühlt man sich leichter. Bisous!

    • Freut mich liebe Sabina! Für mich waren ja auch einige Informationen neu und ich war dankbar, zu wissen, welcher Arzt am besten aufzusuchen ist. Liebe Grüße nach Frankfurt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor absenden des Formulars, akzeptieren Sie bitte die Datenschutzerklärung.